IT-Mitarbeiter/-in (m/w/d)

Die Kreisstadt Erbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Krankheitsvertretung, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, eine/einen IT-Mitarbeiter/-in (m/w/d) Vollzeit vorerst befristet mit dem Ziel einer unbefristeten Weiterbeschäftigung

Ihre Aufgaben sind unter anderem: 

  • Einrichtung und Betreuung ämterübergreifender Anwendungssoftware
  • 1st Level Support für Fachanwendungen des kommunalen Rechenzentrums
  •  Einrichtung und Betreuung von Windows Standard Anwendungssoftware 
  • Pflege und Support unserer Voice ober IP Telefonanlage sowie von behördlichen Smartphones 
  • Pflege und Support der Standortvernetzungen sowie der Anbindungen an das kommunale Rechenzentrum in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern 
  • Systemadministration und Betrieb unserer Windows Server und Client Landschaft incl. der Peripheriegeräte (z.B. Drucksysteme) in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern 
  • Ansprechpartner für Abteilungen und Fachbereiche sowie Wahrnehmung des 1st Level Supports für die IT-Nutzer*innen im Rathaus sowie unserer Verwaltungsstandorte 
  • Anschaffung, Konfiguration und Installation von Hard- und Software 
  • Projektleitung und -betreuung bei der Einführung, des Upgrades oder der Migration von Fachanwendungen incl. Datenbankadministration 
  • Koordination und Abstimmung mit externen Dienstleistern • Administration von (u.a.) IT Support-, Wartungs- und Providerverträgen 


Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen: 

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker, IT-Systemkaufmann oder berufliche Erfahrung in der IT-Systemadministration 
  • mehrjährige Berufserfahrung 
  • praktische Erfahrungen mit den aktuellen Microsoft Server- und BackOffice-Produkten 
  • methodische, analytische und selbstständige Arbeitsweise 
  • gute Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit, Sachverhalte adressatengerecht zu vermitteln 
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kreativität/Innovation, Organisationsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein


Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) nach persönlicher Qualifikation und Berufserfahrung bis zur Entgeltgruppe 9b
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • betriebliche Gesundheitsförderung wie z. B. JobRad


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis spätestens 30. November 2022 an den:
Magistrat der Kreisstadt Erbach
Personalverwaltung
Neckarstraße 3
64711 Erbach
oder an folgende E-Mail-Adresse: personalamt@erbach.de

Bauingenieur/-in (m/w/d) 

Die Kreisstadt Erbach im Odenwaldkreis mit rund 13.800 Einwohnern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Stadtbauamt eine/n Bauingenieur/-in (m/w/d)

mit stellv. Abteilungsleitung Vollzeit, unbefristet

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a. folgende Schwerpunkte:

  • Fundiertes Fachwissen im Bereich des allgemeinen Straßen- und Tiefbaues mit Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung
  • Planung, Überwachung und Abrechnung von Baumaßnahmen
  • Durchführung Bauordnungsrechtlicher Angelegenheiten
  • Technische Vorbereitung und Begleitung der Vergabe
  • Erstellen von Leistungsverzeichnissen
  • Kenntnisse im Brückenbau und Straßenbeleuchtung
  • Unterhaltung der Entwässerungsanlagen
  • Kenntnisse im Bereich Fördermöglichkeiten des Landes Hessen wären wünschenswert
  • Teilnahme an Sitzungen der städtischen Gremien

 

Mit diesen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesens (Bachelor) oder vergleichbare Fachrichtung (Tiefbau/Straßenbau)
  • Fundiertes Fachwissen bautechnischer Regelwerke
  • Gute allgemeine MS-Office Kenntnisse sowie Kenntnisse in GIS-Systemen und AutoCAD wären wünschenswert
  • Bereitschaft zur Schulung/Einarbeitung in die Fachprogramme
  • Führerschein Klasse B
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches und teamorientiertes Arbeiten,
  • Gutes Planungs- und Organisationsvermögen
  • Flexibilität, Leistungsbereitschaft sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung

 

Unser Angebot für Sie:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • flexible Arbeitszeitregelung zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) nach persönlicher Qualifikation und Berufserfahrung bis zur Entgeltgruppe 11 (vorbehaltlich einer Neubewertung)
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • betriebliche Gesundheitsförderung wie z. B. JobRad

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis spätestens 30. November 2022 an den:

 Magistrat der Kreisstadt Erbach

Personalverwaltung

Neckarstraße 3, 64711 Erbach

E-Mail-Adresse: personalamt@erbach.de

Anerkennungspraktikanten
für den Beruf als Erzieher/in (m/w/d) 

Die Kreisstadt Erbach sucht für das Kindergartenjahr 2023/2024 für die Kindertagesstätte „Kunterbunt“, Helmholtzstraße 1 und die Kindertagesstätte „Mobilé“, Erlenbacher Straße 32 jeweils einen Anerkennungspraktikanten für den Beruf als Erzieher/in (m/w/d) in Vollzeit (39 Stunden)

Die theoretischen Grundlagen haben Sie sich durch den Besuch einer sozialpädagogischen Fachschule erfolgreich angeeignet – nun können Sie in die Praxis starten!

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung, Erziehung und Bildung der Kinder
  • Beobachtungsdokumentation
  • Gestaltung des Tagesablaufs
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Festen
  • Zusammenarbeit mit den Eltern wertschätzende Elternpartnerschaft
  • Teilnahme an Teambesprechungen
  • Allgemeine organisatorische Aufgaben


Wir wünschen uns:

  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Umsetzung der konzeptionellen Arbeit
  • zuverlässiges, aufgeschlossenes und freundliches Auftreten
  • Wertschätzender Umgang mit Kindern
  • Kreativität
  • soziale Kompetenz


Wir bieten:

  • Vergütung nach TVPöD
  • Professionelle Praxisanleitung
  • Regelmäßige Anleitertreffen
  • Interessante Kindertagesstätten mit sympathischen und eingespielten Teams
  • Gute ausgestattete Kindertagesstätten
  • Professionelles Team mit fundiertem Fachwissen
  • Unterstützung bei Ihrer Arbeit als Anerkennungspraktikantin
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte an den:
Magistrat der Kreisstadt Erbach
Personalverwaltung
Neckarstraße 3
64711 Erbach
oder an folgende E-Mail-Adresse: personalamt@erbach.de